Dr. Karsten Reuß

Diplom Volkswirt


Dr. Karsten Reuß ist als Technologieberater an der VDI Technologiezentrum GmbH in der in der Abteilung "Innovationspolitik" tätig. Zu seinen Kernkompetenzen zählen u. a. die Analyse technologischer und volkswirtschaftlicher Kennzahlen für regionale Innovationssysteme, die Durchführung von Evaluationen sowie die Erhebung und Auswertung großer Datenmengen.

Am VDI Technologiezentrum wirkte Karsten Reuß am Sächsischen Technologiebericht 2015 mit. Er war unter anderem an der Erstellung der Regionalen Innovationsstrategie Thüringen (2013-2014) beteiligt, darüber hinaus begleitete er die Evaluation des Förderprogramms "INVEST" und leiter ein Projekt zur Schaffung von Anreizen zur Digitalisierung des Mittelstandes. Desweiteren beteiligte sich Karsten Reuß an der wirtschaftlich-technologischen Bewertung einzelner Technologiefelder, z.B. der Grenz- und Oberflächentechnologien in Thüringen oder der gedruckten Elektronik in Hessen. Hierfür wurden umfangreiche Unternehmensdatensätze aggregiert und statistisch analysiert.

Vor seiner Zeit an der der VDI Technologiezentrum GmbH war Dr. Karsten Reuß als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) tätig. Seine Tätigkeitsschwerpunkte am ZEW umfassten die Anwendung multivariater statistischer udn ökonometrischer Methoden. Gemeinsam mit anderen Wissenschaftlern entwickelte er in einem OECD-Projekt ein neues Tool zur Schätzung schwer beobachtbarer Einflussfaktoren. Darüber hinaus war er an Evaluationen im Auftrag von BMF, BMAS, BMFSFJ und Bundesagentur für Arbeit beteiligt.

Die in den Projekten von Karsten Reuß eingesetzten Methoden umfassen die Datenerhebung mit Internetrecherchen, Fragebögen und umfangreichen persönlicher Konsultationen, Implementationsanalysen und die Anwendung von Kontrollgruppenansätzen sowie die anschließende statistische bzw. ökonometrische Auswertung. Die Ergebnisse seiner Arbeit stellt er regelmäßig in wissenschaftlichen Publikationen, Pressemitteilungen und Vorträgen für Experten und Laien dar. Er verfügt über umfangreiche Kenntnisse in Statistik, Datenaufbereitung, und –analyse, sowie einen scharfen analytischen Blick auf die Qualität von Datensätzen und Kenntnisse über ein breites Spektrum statistischer Methoden. Dieses reicht von einfach Korrelations- und Regressionsanalysen bis hin zu Simulationsmodellen und komplexen Data-Science -Methoden wie maschniellem Lernen (Classification Trees, Bagging Boosting) oder der Programmierung von neuronalen Netzen bzw. künstlicher Intelligenz.

 

 
Dr. Karsten Reuß
Dipl. Volkswirt

karstenreuss@web.de
Xing , LinkedIn, About.me , Tumblr

Impressum